Hier sind einige großartige Neuigkeiten für Oculus Quest-Benutzer. Wie von Facebook angekündigt , werden im Februar endlich zwei der am häufigsten nachgefragten Funktionen eingeführt. Mehrbenutzerkonten , die Möglichkeit, dass sich mehrere Konten bei einem einzelnen Headset anmelden, und App Sharing , die Möglichkeit, Apps mit bis zu drei Headsets für andere freizugeben.

Die neuen Funktionen werden zunächst als Experiment auf Quest 2 gestartet und später für alle Quest-Benutzer bereitgestellt. Zu Beginn kann ein primärer Kontoinhaber bis zu drei sekundäre Konten hinzufügen und die App-Freigabe auf einem einzelnen Gerät aktivieren. Die App-Freigabefunktion wird später erweitert, damit ein primärer Kontoinhaber seine Einkäufe auf drei Geräten teilen kann.

Facebook glaubt, dass diese neuen Funktionen dazu beitragen werden, die Piraterie einzudämmen und die Haushaltsnutzung bei Familienmitgliedern zu erhöhen.

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here